parallax background

Service

UN-Kinderrechtskonvention


Langfassung
https://www.kinderhabenrechte.at/fileadmin/download/Kinderrechtskonvention_deutsch_langfassung.pdf

Kurzfassung
https://www.politik-lernen.at/dl/mpOnJMJKomLkmJqx4LJK/Kinderrechtskonvention_Kurzfassung_web_pdf

Kindgerechte Fassung
https://wien.kinderfreunde.at/V/Rote-Falken-Oesterreich/Roten-Falken-Wien/Themen-und-Materialien/Kinderrechte/Kinderrechte-Material

KRK in weiteren Sprachen
https://unicef.at/infomaterial/kinderrechte-unterrichtsmaterialien/

Die Rechte von Kindern und Jugendlichen – Die Kinderrechtekonvention im Wortlaut & verständlich formuliert. Bundeskanzleramt Österreich (Hrsg.), 6. Aufl., 2019. 53 Seiten.
Neben einem kurzen historischen Abriss zur Entstehung der UN-Kinderrechtskonvention finden sich in der Broschüre das Bundesverfassungsgesetz über die Rechte von Kindern ebenso wie der Vertragstext im Original und in einer Übersetzung in einfacher Sprache. Online und in Printform über das Bestellservice des Bundeskanzleramts erhältlich.
https://www.frauen-familien-jugend.bka.gv.at/service/publikationen/jugend/die-rechte-von-kindern-und-jugendlichen.html

Die Rechte der Kinder von logo! einfach erklärt.
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hrsg.), 5. Aufl., 2019. 108 Seiten.
Umfangreiche Broschüre des deutschen BMFSFJ, mit zahlreichen kleinen Fallbeispielen und kindgerechter Erklärung der einzelnen Kinderrechte.
Online https://www.bmfsfj.de/blob/93522/ed8aabee818b27d14a669b04b0fa5beb/die-rechte-der-kinder-logo-data.pdf

Ausgewählte Materialien zur Vermittlung der Kinderrechte
"Alles, was Recht ist" – Kinderrechte Zeitung
Die Kinderrechtezeitung der Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ erscheint 2 x jährlich, bereitet aktuelle Themen in Verbindung mit Kinderrechten auf und richtet sie abwechselnd an LeserInnen ab 6 bzw. 12 Jahren.
https://www.kija-ooe.at/140.htm

COMPASITO – Handbuch zur Menschenrechtsbildung mit Kindern
Deutsches Institut für Menschenrechte, Bundeszentrale für politische Bildung, Europarat (Hrsg.), 2009. 336 Seiten.
Für Kinder der Altersgruppe 6 bis 14 Jahre geeignet, mit 42 praktischen Aktivitäten, die Kinder zur Wahrnehmung von Kinderrechts- und Menschenrechtsthemen in der eigenen Umgebung sensibilisieren.
Online:
https://www.compasito-zmrb.ch/

Printversion über die Bundeszentrale für politische Bildung erhältlich:
https://www.bpb.de/shop/lernen/themen-und-materialien/37210/compasitoe

Jugend Eine Welt
2021 wurde von den Vereinten Nationen als „Internationales Jahr für die Beseitigung von Kinderarbeit“ ausgerufen. Hier finden sich zahlreiche Informationen und Ideen, was jedeR Einzelne dagegen unternehmen kann. https://www.jugendeinewelt.at/kinderrechte/kinderarbeit/

Kinderfreunde – Pädagogische Materialien
Kinderrechte-Workshop-Tools für Schulklassen, Elternabende und Familien zum Herunterladen sowie eine Vielzahl weiterer Materialien (auch in Printform)
https://kinderfreunde.at/Ueber-uns/Grundsatzprogramm/Kinderrechte

KOMPASS – Handbuch zur Menschenrechtsbildung für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit
Deutsches Institut für Menschenrechte, Bundeszentrale für politische Bildung, Europarat, Zentrum für Menschenrechtsbildung der pädagogischen Hochschule Luzern (Hrsg.), Mai 2020. 604 Seiten.
Das Handbuch umfasst eine umfangreiche Einführung in die Menschenrechtsbildung und gibt praxisorientierte methodische und didaktische Vermittlungshilfen (auch zum Thema Kinderrechte) für die Bildungsarbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
Kostenloser Download:
https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/publikationen/detail/kompass
Printversion (über die Bundeszentrale für politische Bildung):
https://www.bpb.de/shop/lernen/weitere/314731/kompass
Online (Stand 2005):
https://www.kompass.humanrights.ch


Postkartenset von Graham Wiseman
15 Karten mit Erklärung zu ausgewählten Artikeln der Kinderrechtskonvention.
https://www.kija-noe.at/fileadmin/user_upload/downloads/Kinderrechte-Postkartenheft.pdf

UNICEF – Infomaterialien
Kinderrechte-Icons, Poster in verschiedenen Sprachen, Unterrichtsmaterial & Unterrichtseinheiten, Reports u.v.m. https://unicef.at/infomaterial/kinderrechte-unterrichtsmaterialien/

Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule
Folgende Ausgaben der digital und gedruckt erhältlichen Zeitschrift polis aktuell widmen sich den Kinderrechten insgesamt bzw. bestimmten kinderrechtlichen Themen:
Praxisbörse von Zentrum polis
Über 300 Unterrichts- und Projektideen für alle Schulstufen, auch zum Thema Kinderrechte.
https://www.politik-lernen.at/praxisboerse

Ö1 Kinderuni
Kinder dürfen ihre Meinung äußern, sich beteiligen, müssen bestmöglich gefördert werden und es gebührt ihnen in vielen Bereichen ein besonderer Schutz. Darüber sprechen die Ö1 Kinderunireporterinnen und -Reporter mit der Juristin Elisabeth Schaffelhofer-Garcia Marquez vom "Netzwerk Kinderrechte".
https://oe1.orf.at/artikel/681050/Die-UN-Kinderrechtskonvention
Ausgewählte Literatur


Theresia Ruß, Peter Neugschwentner: Caro plaudert ein Geheimnis aus.
Horn: Verlag Berger, 2017. 52 Seiten.
Die sechsjährige Caro deckt ein Familiengeheimnis auf: Sie ist Opfer eines sexuellen Missbrauchs durch ihren großen Stiefbruder geworden. Ein Bilderbuch, geeignet zum Vorlesen für von Missbrauch betroffene Kleinkinder ab vier Jahren bis ins Schulalter.

Hans-Martin Große-Oetringhaus: Eulenschreie, mitten am Tag.
Gaggenau: Metz Verlag, 2005. 128 Seiten.
Kinder haben Rechte. Zu diesen gehört auch das Recht eines jeden Kindes auf einen Namen und auf das Wissen über seine Wurzeln und Herkunft.

Alain Serres, Aurélia Fronty: Ich bin ein Kind und ich habe Rechte.
Zürich: NordSüd Verlag, 2013. 48 Seiten.
Farbenfroh und poetisch, aber dennoch unmissverständlich werden die wichtigsten Kinderrechte vorgestellt. Das Bilderbuch richtet sich an Kinder ab 4 Jahren.

Antje Szillat: Justine und die Kinderrechte.
Neureichenau: edition zweihorn, 2012. 128 Seiten.
Justine und ihr Katerfreund Joschi haben eine Aufgabe: die Mission Kinderrechte. Die beiden sind immer dort anzutreffen, wo Kinderrechte nicht geachtet werden. Empfohlen für Kinder im Volksschulalter und für Erwachsene.
http://www.justine-kinderrechte.de/

Anne-Katrin Schade, Lukas M. Hüller: Kinder, das sind eure Rechte.
Stuttgart: Thienemann Verlag, 2016. 112 Seiten.
In dem Buch, das aus einem Kunstprojekt entstanden ist, an dem über 500 Kinder mitgemacht haben, werden die zehn wichtigsten Kinderrechte erklärt. Auch die Kinder selbst kommen zu Wort und es werden hilfreiche Tipps gegeben. Ab 10 Jahren.

Barbara Sternthal: Mein Recht, dein Recht. Österreichisches Recht für Kinder und Jugendliche.
Wien: Manz Verlag, 2017. 128 Seiten.
Was ist erlaubt und was verboten? Welche Rechte und welche Pflichten habe ich überhaupt? In drei Kapiteln zu den Bereichen Familie, Schule und Freizeit werden diese Fragen verständlich und nahe an den Interessen und Bedürfnissen 10- bis 14-Jähriger beantwortet.

Franz-Joseph Huainigg, Inge Fasan: Wahid will bleiben.
Weitra: Verlag Bibliothek der Provinz, 2014. 40 Seiten.
Eine Geschichte über Ankommen und Aufgenommen-Werden in einem fremden Land, über Heimweh und neu gewonnene Freundschaften, über einen minderjährigen Flüchtling und seine Unterstützung durch eine Patenfamilie.

Manfred Liebl:
Kinder und Gerechtigkeit. Über Kinderrechte neu nachdenken.
Weinheim, Basel: Beltz Juventa, 2013. 278 Seiten.
Kinderinteressen. Zwischen Paternalismus und Partizipation.
Weinheim, Basel: Beltz Juventa, 2015. 393 Seiten.
Postkoloniale Kindheiten. Zwischen Ausgrenzung und Widerstand.
Weinheim, Basel: Beltz Juventa, 2017. 211 Seiten.

Wolfgang Edelstein, Lothar Krappmann, Sonja Student (Hrsg.): Kinderrechte in die Schule: Gleichheit, Schutz, Förderung, Partizipation (Kinderrechte und Bildung).
Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, 3. Aufl., 2019. 208 Seiten.

Nationale Links


ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus
Ziel der ARGE ist die Leistung von gewaltpräventiver und antidiskriminierender Beratungs-, Bildungs-, Öffentlichkeits- und Projektarbeit mit Jugendlichen und MultiplikatorInnen.
http://www.argejugend.at/

ARGE Partizipation
setzt sich im Auftrag der LandesjugendreferentInnenkonferenz für Kinder- und Jugendbeteiligung ein. Die Website bietet neben allgemeinen Informationen auch Ideen zu passenden Beteiligungsformen und stellt diverse Leitfäden zur Verfügung. https://jugendbeteiligung.at/

BAOBAB – GLOBALES LERNEN
Die entwicklungspolitische Bildungs- und Schulstelle erstellt, verleiht und verkauft Materialien und Medien zum Globalen Lernen und auch zu Kinderrechten.
https://www.baobab.at/

Demokratiewerkstatt | Demokratiewebstatt
Das Parlament ermöglicht Kindern und Jugendlichen über die Demokratiewerkstatt Workshops zu unterschiedlichen Themen, z.B. Partizipation. In der Demokratiewebstatt finden sich eine Fülle an Informationen und Dossiers, darunter ein eigenes zu Kinderrechten.
https://www.demokratiewebstatt.at/

Fachstelle für Prozessbegleitung für Kinder und Jugendliche
Auf der Website der Fachstelle finden nicht nur Erwachsene Informationen zur Prozessbegleitung von Kindern, die Opfer einer Straftat wurden, sondern vor allem auch die Kinder und Jugendlichen selbst Erklärungen dazu in leicht verständlicher Sprache.
https://www.pb-fachstelle.at/

FEEL-OK.at
Die Internetplattform des feel-ok Netzwerks, bestehend aus Institutionen in Österreich, Deutschland und in der Schweiz, bietet Informationen zu zahlreichen gesundheits- und gesellschaftsrelevanten Themen an. Mit einer eigenen Rubrik für Jugendliche ab 12 Jahren.
https://www.feel-ok.at

GEWALTINFO.at
Die Plattform dient der Vernetzung von Hilfseinrichtungen, als österreichweites Forum für den Erfahrungsaustausch und als Beitrag zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit. Ein eigener Themenbereich widmet sich der Gewalt gegen Kinder.
https://www.gewaltinfo.at/plattform/

Gewalt ist nie ok!
Informationen über häusliche Gewalt für Kinder und Jugendliche auf einer Website des Vereins Autonome Österreichische Frauenhäuser (AÖF), mit begleitenden Informationen für Erwachsene.
https://www.gewalt-ist-nie-ok.at/de

IZ – Verein zur Förderung von Vielfalt, Dialog und Bildung
Zu den Aufgaben des Vereins, der sich für Vielfalt, Dialog und Bildung einsetzt, zählen die internationale Jugendarbeit, interkulturelle Kompetenzen, non-formale Bildung, Inklusion und Diversität.
https://iz.or.at/angebote/?filter_izoffers_category=seminare-lehrgaenge#show

Kinderrechteseite des Bundes
Das Infoportal bietet Fakten zum Stand der Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Österreich sowie Informationen zum Kinderrechte-Monitoring, zu Beratungsangeboten, Kinderrechtevideos etc.
http://www.kinderrechte.gv.at

Stopline
Online-Meldestelle gegen sexuelle Missbrauchsdarstellungen Minderjähriger und nationalsozialistischer Wiederbetätigung im Internet.
https://www.stopline.at

UNHCR Österreich
Die Website bietet umfangreiche Materialien, praxisnahe Angebote für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Fluchthintergrund sowie konkrete Methoden, wie die Themen Flucht und Asyl in der Bildungsarbeit aufgegriffen werden können.
https://www.unhcr.org/dach/at/services/publikationen/bildungs-und-trainingsmaterial

Internationale Links


Committee on the Rights of the Child
Informationen zur Arbeit des UN-Kinderrechtsausschusses.
https://www.ohchr.org/EN/HRBodies/CRC/Pages/CRCIndex.aspx

CRIN Child Rights International Network
Internationales Netzwerk, das sich für die Rechte der Kinder einsetzt, indem neue Perspektiven auf Kinderrechtsfragen geworfen werden.
https://home.crin.org/

Deutsches Institut für Menschenrechte
Monitoring-Stelle zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland.
https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/

Deutsches Kinderhilfswerk
Die Seite bietet zahlreiche Materialien zu Kinderrechten, eine Methodendatenbank sowie weiterführende Informationen, z.B. zu einem Kinderrechte-Index.
https://www.kinderrechte.de/

Human Rights Watch/Children’s Rights Division
Die Kinderrechtsabteilung der international tätigen Organisation betreibt Monitoring im Hinblick auf Menschenrechtsverletzungen gegenüber Kindern.
https://www.hrw.org/?t=children

International Committee of the Red Cross (ICRC)
Informationen zur Lage von Kindern in bewaffneten Konflikten und wie das ICRC sie unterstützt.
https://www.icrc.org/en/war-and-law/protected-persons/children

International Labour Organisation (ILO)
Internationales Programm zur Beseitigung der Kinderarbeit (IPEC).
http://www.ilo.org/ipec/lang--en/index.htm

National Coalition Deutschland
Netzwerk von rund 100 Organisationen zur Umsetzung der UN‑Kinderrechtskonvention in Deutschland.
https://netzwerk-kinderrechte.de/

Netzwerk Kinderrechte Schweiz
Verein mit rund 50 Nichtregierungsorganisationen aus den Bereichen Kindesschutz, Kinder- und Jugendförderung sowie Fachorganisationen, die mit und für Kinder arbeiten.
https://www.netzwerk-kinderrechte.ch

Save the Children
Weltweit größte unabhängige Organisation, die sich für Kinder und deren Rechte einsetzt.
https://www.savethechildren.net/

Terre des Hommes
Netzwerk von zehn nationalen Organisationen, die sich für die Rechte von Kindern und die Förderung einer gerechten Entwicklung ohne rassistische, religiöse, politische, kulturelle oder geschlechtsspezifische Diskriminierung einsetzen.
http://www.terredeshommes.org/

Neues Feld zum Ausklappen
Hier kann der Text rein.

info@kinderhabenrechte.at

Vivenotgasse 3, A-1120 Wien