Schutz bei bewaffneten Konflikten

Kinderrechtskonvention Art. 38 (1 & 2) 

Die Vertragsstaaten verpflichten sich, die für sie verbindlichen Regeln des in bewaffneten Konflikten anwendbaren humanitären Völkerrechts, die für das Kind Bedeutung haben, zu beachten und für deren Beachtung zu sorgen.

Die Vertragsstaaten treffen alle durchführbaren Maßnahmen, um sicherzustellen, daß Personen die das fünfzehnte Lebensjahr noch nicht vollendet haben, nicht unmittelbar an Feindseligkeiten teilnehmen.
filler www.habiger.at

Impressum

Netzwerk Kinderrechte Österreich - National Coalition zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Österreich

Zustellanschrift:
Vivenotgasse 3
A-1120 Wien

Bankverbindung:
RAIKA Judenburg 
IBAN: AT633836800000000380
BIC: RZSTAT2G368

Design und Umsetzung in typo3: Helmut Habiger
CSS-Framework von YAML von Dirk Jesse
Website Security: Websicherheit Österreich
Logo "Netzwerk Kinderrechte": HELDEN DER ARBEIT
filler